www.falco-fr.com
Menu

Accueil
News

Biographie
Discographie

Clips
Concerts de Falco
Vidéos
Extraits

Paroles
Paroles traduites
Partitions

Interview
Forum

Citations
Quizz

Livre de condoléances

Galerie photo

Liens

Langue

Français
English
Deutsch
Italiano
Espanol

Membres connectés

7 visiteur(s)
Aucun membre connecté

Liste des membres

Paroles de "Wiener Blut"

Heast, was hat der Bua
Was braucht er für ein Medizin
Geh schau, geh schau da was an
Der weiss genau

Der Peter und der Rote ham dem Kas Ane geb'n
Eahm hat's wie Hauptfett aug'stellt
Volle Wasch' in'd Wand war das scheen
Der Guck schmiert ab der Stockchef kommt a Gspie'l wird
Inszeniert Wobei der Rote n'Peter sein komplett auslos inhaliert
Man ruft den
Doktor, Doktor Der Peter sieht rot
Doktor, Doktor Ana fragt- "Is' der tot?"

Wiener Blut
In diesem Saft die Kraft, die wiener Glut
Kommt Ana link und wir kommen in Wut
Bis er erkennen - tut -
Wir hab'n die Medizin
Der Dekadenz haben wir an Preis verlieh'n
Dabei san wir moralisch überblieb'n
Wir stehen und fallen und lieg'n
Wir hab'n die Medizin
Oh, oh, oh...
Hearst der is da Arg
Was is des für ein Medizin

Der Professor hat an Dreia ausg'fasst, heut geht er ham
Sein Weg fuhrt ihn direkt in Prater in'd alle mit de Bam
Kein Bein allein er fasziniert sein Gürteltier erblickt
Jedoch die beste mit an "Jetzt kummst?' Stop Retour in Krieag
Ihn schickt Man ruft den
Doktor, Doktor Der Professor sieht rot
Doktor, Doktor Ana fragt- "Is' de tot?"

Wiener Blut
Mit Mord und Totschlag hab'n wir nix am Hut
Doch sind fur eine Hetz wir immer gut
Für dich und mich in Wien,
Wir präsentieren Wien
Auch im Club fünf-und-vierzig samma drin
Dort sind wir unter und dann sehr intim
Im stehen, Im fall'n, Im liegen
Wir präsentieren Wien

(End Refrain 1)



Tiré de l'album  Wiener Blut (1988)

Index des lyrics

Dernières news

07/03/17
Falco 60 est numéro 1 en Autriche!
19/02/17
Nouvelles partitions
06/02/16
RIP Hans!

Espace Membre

Pseudo:

Mot de passe:


S'inscrire

Thème

Red
White
Blue

Collection privée

Accéder


Matthias Huberschwiller © 2005/17